Helfen & Spenden

Ein besonderes Anliegen des Vereins juste Burundi ist es, möglichst vielen der in den Kezakimana-Aufnahmezentren oder den Pflegefamilien betreuten Kindern eine Schul- und/ oder Universitätsbildung zu ermöglichen. Mit dem Zugang zu Bildung kann den Waisenkindern eine reelle Zukunftsperspektive gegeben und gleichzeitig ein Betrag zur Friedensförderung und zur Armutsbekämpfung geleistet werden.

Die Unterstützungsbeiträge werden ausschliesslich auf der Basis von konkret formulierten und vom Vorstand des Vereins juste Burundi überprüften Bedürfnissen der GesuchstellerInnen ausgerichtet, wodurch eine missbräuchliche Verwendung ausgeschlossen wird. Die Spendengelder werden ohne Abzug für administrative Kosten auf das Konto der burundischen Heimleiter überwiesen und kommen vollumfänglich dort an, wo sie gebraucht werden.

Ermöglichen Sie mit Ihrer Unterstützung einem burundischen Waisenkind den Schul- oder Universitätsbesuch.

Primarschule

Mit CHF 30.- kann ein Primarschulkind in Burundi ein Jahr lang zur Schule gehen. In diesem Betrag inbegriffen sind Schuluniformen und Schulmaterialien. Schulgebühren werden seit dem Schuljahr 2019 / 2020 in der Primarschule nicht mehr erhoben.

Sekundarschule

Mit CHF 70.-- kann ein Sekundarschulkind in Burundi ein Jahr lang zur Schule gehen. In diesem Betrag inbegriffen sind Schulgebühren, Schulmaterialien und Schuluniformen.

Gymnasium

Ein Jahr am Gymnasium in Burundi kostet CHF 150.--. In diesem Betrag inbegriffen sind Schulgebühren, Schulmaterialien und Schuluniformen.

Universität

Mit CHF 620.-- kann einem burundischen Waisen der Besuch der Universität während eines Jahres ermöglicht werden. In diesem Betrag sind sowohl Einschreibe- und Studiengebühren, als auch Wohnungsmiete, Lebensmittel- und Reisekosten enthalten. Die Waisenkinder, die ein Studium absolvieren möchten, müssen aus den Kezakimana-Aufnahmezentren ausziehen und in der Hauptstadt Bujumbura oder in Ngozi, wo sich die Universitäten befinden, eine Wohnung suchen.

Mitgliedschaft im VjB

Unser Ziel ist es, eine kontinuierliche Unterstützung für die drei Kezakimana-Aufnahmezentren zu gewährleisten. Um dieses Ziel zu erreichen, benötigen wir Vereinsmitglieder, die uns mit einem festen Beitrag unterstützen. Mit Ihrem Mitgliederbeitrag in der Höhe von CHF 90.- unterstützen Sie einerseits die administrativen Angelegenheiten unseres Vereins und gleichzeitig auch unsere Projekte. Wir sind sehr bemüht darum, die administrativen Kosten so gering als möglich zu halten. 
Neben der Gewährleistung einer kontinuierlichen Unterstützung ermöglicht Ihnen eine Mitgliedschaft im Verein juste Burundi an der Projektgestaltung mitzuwirken.